kNOW

kNOW ist das immer aktuelle Quizspiel / Partyspiel für Familien mit dem Google Assistant von Ravensburger. Die Spieldauer entscheiden Spieler hierbei selbst.

Quizspiele erfreuen sich bei jung und alt immer wieder großer Beliebtheit und wenn ich an Klassiker wie Spiel des Wissens denke, geht mir das Herz auf und ich bekomme sofort wieder Lust mich und mein Wissen mit anderen zu messen.

In diesem Beitrag: 

Ravensburger 27252 Gesellschaftsspiel – kNOW!
  • Das immer aktuelle Quizspiel
  • Das erste Google-Quizspiel, funktioniert mit Google Assistant
  • Lustiges Quiz- und Partyspiel für 3 bis 6 Spieler, über 1.500 Fragen
  • Spieldauer frei wählbar
  • kNOW! ist mit Google Assistant spielbar oder offline auch ohne

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

kNOW

kNOW ist ein Wissenspiel, bei dem man sich mit seinen Freunden oder Familie messen kann. Wissensspiele gibt es ja sehr viele, diese freuen sich bei jung und alt immer einer großen Beliebtheit, bei mir eben auch. kNOW funktioniert dabei auf besondere Art und Weise, man kann es offline spielen oder online im Zusammenhang mit dem Google Assistant. Aber wie funktioniert das genau? Ganz einfach, man baut das Spielbrett auf, das sind vier Teile, die man zusammenpuzzlen kann. Jeder Schritt auf dem Spielfeld hat dann eine von vier Farben, deren Felder dann Karten zugeordnet sind. Diese legt man auf die dafür vorhergesehenen Felder auf dem Spielbrett. Wenn man nur offline spielen will, legt man nur die offline Karten hin und wenn man auch online spielen, mischt man diese mit den online Karten und legt diese dann auf den Stapel.

In der Mitte liegt ein Buzzer, Batterien waren zu meiner Freude schon eingebaut, die muss man also nicht extra noch dazukaufen. Der Buzzer hört sich an wie eine Hupe beim Auto, ist ganz witzig, weil jeder Spieler gefühlt erst mal 100 Mal draufhaut. So fängt das Spiel also schon einmal witzig an. Dann wird reihum gezogen und jenachdem auf welche Farbe die Spielfigur kommt wird eine Karte derselben Farbe gezogen. Hier git es dann verschiedene Modi zu spielen. Beispielsweise Schätzfragen. Bei der offline Karte steht die Lösung mit dabei, bei der online Lösung muss man den Google Assistant fragen. Ähnlich verhält sich das auch bei den anderen Fragen. Witzig wird wenn man beispielsweise eine Aufgabe bekommt eine Frage zu stellen die das Lösungswort beschreibt. Diese muss man dann den Google Assistant fragen und wenn dieser die richtige Lösung ausgibt darf man ein Feld vorrücken. Es gibt hier einiges an Abwechslung, weil man sehr verschiedene Aufgaben bekommt vom einfachen Fragen beantworten, bis zu Schätzungen oder auch Lieder summen. Wer dann als erstes einmal um das Spielfeld rum ist hat gewonnen.

Faszination Wissensspiele

Wissensspiele haben mich schon immer am meisten begeistert. Mein erstes Spiel war Spiel des Wissens, das habe ich als Kind sogar mit mir selbst gespielt, weil ich mich als Kind schon so für das Universum begeistern konnte und das Spielbrett so toll fand. Irgendwann kannte ich alle Fragen auswendig. Diese Begeisterung besteht heute auch noch.

Jumbo 19498 Spiel des Wissen Quiz, Mehrfarben, x 500
  • quizduell spiel des wissens fragespiel wer wird millionär spiel trivial pursuit familien edition wissensspiele besserwisser spiel quizspiel wissensquiz wissensspiel quiz spiel ratespiele für erwachsene quiz spiele spiel des wissens junior spiel des wissens karten fragespiele für erwachsene wissensspiele erwachsene spiel des lebens classic spiel des wissens neue version quizspiel für kinder frage und antwort spiel spiel des wissens kinder wissenspiele erwachsene wissensquiz für kinder quiz brettspiel spiel wissen brettspiel spiel des wissens kartenspiel fragen quiz spiel für erwachsene fragenspiel quizspiele für die ganze familie wissens spiele frage antwort spiel erwachsene wissens quiz fragen spiel erwachsene
  • Spielzeug
  • Jumbo

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ob es nun die neuere Version von Spiel des Wissens ist oder auf dem Handy Quizduell, ich habe einfach Spaß daran Dinge zu wissen, mich mit anderen zu messen und neues zu entdecken, denn es ist ja durchaus so, dass man bei solchen Quizspielen auch jede Menge lernt, wenn man sich eben dafür interessiert. Wenn mir heute jemand Fragen zum Universum stellt, zu unseren Planeten etc. dann habe ich teilweise noch die Antworten vom Spiel des Wissens im Kopf und eben das was ich als Jugendlicher danach gelesen habe, das Spiel hatte damals mein Interesse für diese Thematik geweckt. Genau aus diesem Grund liebe ich Quizspiele und daher wollte ich auch kNOW unbedingt einmal spielen, denn ein Spiel das immer aktuell ist, das ist ein Traum dachte ich mir.

Online oder Offline?

Im Vorfeld hatte ich mir viele Gedanken darüber gemacht wie das wohl so ist, wenn man ein Brettspiel mit online Diensten verknüpft. Ist das dann noch ein klassisches Brettspiel? Ich denke da eher nicht. Gerade dieses offline zusammensitzen mit Freunden ist das was mir so Spaß macht. Das Handy einfach mal ein paar Sunden vergessen ist die große Stärke von Brettspielen. Spiele wie kNOW bei denen man mit dem Google Assistant zusammen spielt machen schon ein wenig dieses Erlebnis kaputt. Oder liegt das an mir, fragte ich mich diese Tage? Ich gehe auf die 40 zu, ich kenne mein Leben lang nur offline Brettspiele, was denkt ein junger Mensch darüber? Etscheiden muss das im Grunde jeder für sich, ich bevorzuge offline Brettspiele, eben klassisch.

kNOW
kNOW Quizspiel

Wie lange ist die Spieldauer?

Die Spieldauer von kNOW kann man zum Teil selbst beeinflussen. Wenn man es nur offline spielt, schafft man einen Durchgang zu zweit sicher in einer Stunde oder etwas weniger. Wenn man den online Modus spielt dauert es etwas länger, je nach Aufgabe verbrachten wir zwischen 1,5 und 2 Stunden pro Runde, mit kleineren Unterbrechungen.

Fazit

Ich bin ehrlich gesagt hin-und hergerissen von kNOW dem Wissensspiel. Gut finde ich im Grunde die Spieldauer. Man sitzt hier nen Weilchen davor, das ist also kein Spiel das man nach 30 Minuten wieder weglegt. Allerdings kann es auch ganz schön langwierig werden, weil viele Fragen gerade auf den blauen Feldern bockschwer sind, dass wenn man selbst die einfachste Frage nicht beantworten kann. So kam es bei uns öfter vor, dass wir 5-7 Spielrunden nur auf den blauen Feldern verbrachten, was irgendwann frustrierend ist. Weiterhin unschön fand ich das die Karten beidseitig bedruckt waren, die oberste Karte liegt also immer offen auf dem Spielbrett, das kann dann im Grunde jeder Spieler lesen, man muss also immer die Rückseite spielen.

kNOW Quizspiel
kNOW Quizspiel

Was mich aber sehr gestört hat, ich weiß nicht ob das auf dem Bild so super rüberkommt, waren die gelben Karten. Gelbe Karte mit weißer Schrift, die kann man bei „normaler“ Beleuchtung an einem Brettspieleabend kaum lesen. Meine Freundin musste sich eine Brille aufsetzen und ich musste mir ein extra Licht anmachen, was schon irgendwie nervig war. Ich fand die Fragen im Allgemeinen auch seltsam. Entweder viel zu leicht oder viel zu schwer. So mittlere Fragen waren kaum vorhanden, dass man immer auch Glück haben musste eine Karte mit den einfachen Fragen zu bekommen, was auch schnell zu Frust führt.

Wie gesagt, ich bin da nicht so sicher was ich zu dem Spiel sagen soll. Schön fand ich die Abwechslung und die verschiedenen Aktionen, zumindest am Anfang, irgendwann nach einer längeren Spielrunde wird es auch eher störend immer den Google Assistant anzuschalten. Dazu funktioniert der Dienst nicht immer, wir hatten also online Schätzfragen da, die Google nicht beantworten konnte, da mussten wir die Frage umbauen, man hat also hier und da das Gefühl das man die Karten bzw. die Fragen gar nicht selbst getestet hat. Das alles funktioniert also eher so mittelprächtig und wir haben uns einige Male dabei erwischt, dass wir zum Klönen Pause gemacht haben von dem Spiel. So richtig begeistert hat es in unserer Spielrunde niemanden. Es kann sein, dass das für jüngere Spieler interessanter ist, ich bevorzuge „normale“ Brettspiele. Ganz sicher werde ich kNOW nochmal eine Chance geben, aber das wird sicher noch seine zeit dauern. Probiert es einfach selbst mal aus, bildet euch eure eigene Meinung, viel Spaß beim spielen.

kNOW

7.2

Qualität

7.1/10

Spielspass

6.3/10

Anleitung

9.2/10

Wiederspielbarkeit

6.3/10

Preis/Leistung

7.2/10

Vorteile

  • Batterien sind schon im Buzzer
  • Abwechslungsreich
  • Hohe Spielzeit
  • Detaillierte Anleitung

Nachteile

  • Offline Version etwas zu dünn
  • Google Assistant funktioniert nicht immer
  • Google Assistant auf Dauer nervig
  • Gelbe Spielkarten unleserlich

Kommentar verfassen